History

 

1983 kam Wolfgang Beyer - noch als Student der Rechtswissenschaften - in Kontakt zu britischen Produzenten für luftfüllbare Animationsmedien. Er erkannte schnell die Wachstumschancen dieser Branche und übernahm den Exportbereich "deutschsprachiges Ausland" für AIRSPACE WORKSHOP LTD. Das Studium platzte anläßlich feinster Nadelstiche im ersten jur. Staatsexamen...
1987 gründete Beyer gemeinsam mit seiner Frau Barbara, die den Firmennamen Ballonzauber kreierte, das Dortmunder Geschäft und zwar in der Nähe des Amtsgerichts (Gerichtsstr.8) und zeigte so wenigstens noch etwas Bezug zu ursprünglichen Vorhaben.
Bereits 4 Monate später eröffnete Beyer - damals noch als Gesellschaften bürgerlichen Rechts - zuerst das 2. Ballonzauber-Geschäft in Bochum (Februar 1988) und kurz darauf die Geschäfte Essen und Münster.

 
Einkaufstüte aus dieser Zeit

Die Zentrale Dortmund wurde 1990 zur GmbH umgewandelt und ist seitdem stetig gewachsen. Das ursprünglich ca 70 qm große Einzelhandelsgeschäft wurde 1996 zur Hamburger Str. 110 verlegt und im Jahr 2003 zur Weissenburgerstr. in die Nähe der Fussgängerzone. In 2003 wurde die Firma in AIRSPACE WORKSHOP GmbH mit dem Geschäftsbereich Ballonzauber umbenannt. Ballonzauber zeigt dort auf 250 qm Präsentationsfläche diversen Dekorationsbedarf, Werbemittel, Ballons und Zubehör aus den USA, Fernost und nicht zuletzt deutscher Fertigung. Aus dem 400 qm großen Produktions-u. Lagerbereich heraus werden bundesweit per Großhandel andere Einzelhändler und Werbeagenturen mit innovativen und bewährten Produkten versorgt.
Die Dekoteams arbeiten überregional, so bei Aktionen für PLUS im gesamten Nordrhein-Westfalen, Riethmüller-Everts zur Spielwarenmesse Nürnberg, METRO im Beetz-See-Center Brandenburg, für DM-Drogeriemärkte, APOLLO-Filialen usw.
Zu den Kunden des Hauses zählen Einzelhändler und Kaufhäuser (KAUFHOF, KARSTADT) genau wie Messegesellschaften (NOWEA Düsseldorf, GRUGA Essen), die Großindustrie wie KRUPP-HOESCH, THYSSEN, Banken (Commerzbank, Volksbank Dortmund als Hausbank) und zahlreiche Privatpersonen.
Das Wort-u. Bildzeichen wurde im Juni 1994 patentrechtlich geschützt und weist nun Eigenkollektionen von Motivballons, überdimensionale Produktnachbildungen und Deko-Displays aus.

Im Jahre 2010 wurde zusätzlich die eigenständige Marke MAXBALLON gegründet. Damit bestehen nun zwei Geschäftsbereiche : BALLONZAUBER für Deko,- Fest- u. Werbeartikel sowie MAXBALLON für Helium- u. Kaltlufttechnik (Aufblasbare Eyecatcher)

 
Und auch die Einkaufstüte
wurde dem Corporate-Design
mit den Hausfarben
Gelb, Rot und Violett angepasst.

Zum 26.6.2012 änderte sich die Rechtsform von einer GmbH zur GmbH & Co. KG. (siehe akt. Impressum).
Und im Zuge dieser Wandlung haben wir in 2012 auch unser Logo "renoviert" und ein eigenes Logo für die Sparte Maxballon kreiert:

Zum Team gehören 6 Büro-bzw. Einzelhandelskaufleute, ein Auszubildender für den Gross-u. Außenhandel und eine Anzahl von Teilzeitmitarbeitern.

Für die weitere Zukunft sind geplant: Eröffnung in Düsseldorf, Ausbau des Online-Shops und Ausweitung der Grosshandels-Aktivitäten.

Was ist Ballonzauber? Das ist Ballonzauber!

Kontakt